Chronische Rückenschmerzen

Rückenschmerzen sind die häufigste Ursache chronischer Schmerzen.

Da meist weder im Röntgenbild noch durch die Untersuchung eine eindeutige Schmerzursache festgestellt werden kann, wurden 80% der Rückenschmerzen als «unspezifisch» bezeichnet.

Mit interventioneller Schmerzdiagnostik kann die Ursache meist festgestellt werden.

In Abhängigkeit vom Patientenkollektiv verteilen sich die Schmerzursachen folgendermassen:

  • Zwischenwirbelgelenke 15 – 40%
  • Bandscheiben 40%
  • Iliosakralgelenke 15%

Videos:

Video der Sendung Puls

vom 15. Mai 2006 auf SF1 zum Thema Bandscheibe.

Normalbefund einer gesunden Bandscheibe in der Discographie

Das Röntgenkontrastmittel verteilt sich gleichmässig im galertartigen Kern, dem Nucleus pulposus. Das Kontrastmittel tritt nicht aus der Bandscheibe aus – der äussere Faserring, der sogannnte Annulus fibrosus, ist also intakt.

Discographie einer veränderten Bandscheibe

Das unter Druck injizierte Röntgenkontrastmittel tritt an der Rückseite der Bandscheibe aus.